Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Die Eintracht-Profis starten heute in die Saisonvorbereitung

2. Fußball-Bundesliga Die Eintracht-Profis starten heute in die Saisonvorbereitung

Braunschweig. Trainingsstart: Heute beginnt für die  Profis von Eintracht Braunschweig die Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 um 10 Uhr mit einem Laktattest. Dann werden auch die Neuzugänge Quirin Moll, Julius Biada, Suleiman Abdullahi und Onel Hernández ihre erste Trainingseinheit für die Löwen absolvieren.

Voriger Artikel
DFB-Pokal: Eintracht muss nach Würzburg
Nächster Artikel
Saisonstart: Aufsteiger Würzburg bei der Eintracht

Trainingsauftakt: Für Coach Torsten Lieberknecht und die Eintracht-Profis beginnt heute die Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2016/2017.

Quelle: Timm Schamberger

Vom 29. Juni bis 3. Juli begeben sich die Löwen dann ins Lauftrainingslager nach Wesendorf.

Außerdem habe die Eintracht in der Saisonvorbereitung ein weiteres Testspiel fixiert, teilte der Verein jetzt mit. Im Elmstadion in Schöningen trifft das Team von Torsten Lieberknecht am Sonntag, 17. Juli, um 15.30 Uhr auf Bohemians Prag. Informationen zum Ticket-Verkauf werden zeitnah bekannt gegeben.

In Juli bestreiten die Löwen Testspiele gegen Eintracht Northeim, Hessen Kassel und Waldhof Mannheim. Für diese Begegnungen wurden nun die Anstoßzeiten fixiert.

  • Am Samstag, 8. Juli, treffen die Löwen im Gustav-Wegner-Stadion in Northeim um 18.30 Uhr auf den FC Eintracht Northeim.
  • Die Begegnung gegen Hessen Kassel am 15. Juli im Auestadion in Kassel wird ebenfalls um 18.30 Uhr angepfiffen.
  • Das Testspiel gegen Waldhof Mannheim, das am 23. Juli im Rahmen des Trainingslagers stattfindet, wird ab 18 Uhr im Carl-Benz-Stadion in Mannheim ausgetragen.

Tickets für die Begegnungen sind an der Tageskasse erhältlich. Darüber hinaus können Karten für die Begegnungen in Kassel und Mannheim über die Online-Ticketshops der gastgebenden Clubs erworben werden, heißt es weiter.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell