Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bitter! Hochscheidt fällt sehr lange aus

Eintracht Bitter! Hochscheidt fällt sehr lange aus

Das darf doch nicht wahr sein! Die schlimmen Befürchtungen wurden gestern Gewissheit: Jan Hochscheidt wird dem Braunschweiger Fußball-Zweitligisten lange fehlen. Er hat sich beim 2:2 im Eröffnungsspiel am Freitag in Düsseldorf einen Adduktorenabriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

Voriger Artikel
2:2! Nielsen rettet der Eintracht einen Punkt
Nächster Artikel
Die Eintracht und der ganz besondere Spirit

Bilder, die weh tun: Düsseldorfs Pinto kommt von rechts, trifft Hochscheidt am Oberschenkel, spielt nicht den Ball – und der Braunschweiger fällt jetzt lange aus.

Wie lange die Eintracht auf den 26-Jährigen verzichten muss, ist schwer vorherzusagen. Von einem Ausfall „auf unbestimmte Zeit“ ist bei den Verantwortlichen die Rede. Die konkrete Ausfalldauer hängt bei einer solchen Verletzung immer von vielen Faktoren ab. In der Vergangenheit fielen Spieler mit vergleichbaren Diagnosen zwischen sechs bis zwölf Wochen aus. Dazu kommt der Trainingsrückstand, der im Anschluss wieder aufgeholt werden muss. Hochscheidt wird einen Großteil der Hinrunde nur zuschauen können.

„Das ist für Jan und für uns nach seiner schlimmen Verletzung in der Hinrunde der vergangenen Saison der nächste schwere Schlag“, sagte der Sportliche Leiter Marc Arnold seufzend. Denn schon in der vorherigen Spielzeit hatte sich der Mittelfeldspieler früh verletzt, damals zog er sich am vierten Spieltag einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu - und konnte dann erst in der Rückrunde sein Comeback auf dem Platz geben.

Passiert war‘s am Freitag schon nach 13 Minuten. Der Ex-Hannoveraner Sergio da Silva Pinto stieg rüde von der Seite ein, als Hochscheidt gerade zum Schuss ausholte. Schiri Deniz Aytekin entschied aber nicht mal auf Foulspiel - es sollte nicht sein einziger Irrtum an diesem Abend bleiben. Gleich zwei klare Elfmeter verweigerte der Referee der Eintracht im weiteren Verlauf der Partie.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel