Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gemeinsam helfen Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg: Notinsel-Projekt schafft Zufluchtsorte für Kinder
Anzeigen & Märkte Anzeigenspezial Gemeinsam helfen Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg: Notinsel-Projekt schafft Zufluchtsorte für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 07.06.2018
Anzeige

Konkret wendet sich das Hilfsangebot an Kinder, die sich verfolgt fühlen.

„Wo wir sind, bist Du sicher“ – unter diesem Motto gibt es das Projekt Kindernotinsel bereits seit 2002. Die Idee: Geschäfte, Apotheken, Banken und andere Partner kennzeichnen ihre Räume mit dem Kindernotinsel-Zeichen. Damit signalisieren sie Kindern Schutz und Hilfsbereitschaft.

Der Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg unterstützt das Projekt seit 2012, um die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft zu unterstützen und zu schützen. Denn leider müssen die Kinder immer häufiger erleben, dass auf dem Schulweg Gefahren lauern – sei es durch kriminelle Jugendliche, ausländerfeindliche Gruppen oder ältere Schüler, die jüngere Mitschüler „abziehen“.

Geschäftsleute in und um Wolfsburg sind eingeladen, ebenfalls Kindernotinsel zu werden. Voraussetzungen sind beispielsweise Geschäftsräume im Erdgeschoss und direkt an der Straße, regelmäßige Öffnungszeiten, offene Türen und die Anwesenheit eines Ansprechpartners.

Sie ist Wolfsburgerin mit Leib und Seele. Weil sich Svenja Heling in ihrer Heimatstadt so wohl fühlt, hatte sie die Idee, Wolfsburg etwas zurückzugeben.

07.06.2018

Seit fünf Jahren bildet die DLRG Ortsgruppe Wolfsburg Schüler im Rahmen einer AG zu Rettungsschwimmern aus. Das Besondere: Am Ende kommen die qualifizierten Jugendlichen am Ostseestrand zum Einsatz.

07.06.2018

Psychisch erkrankte Eltern fühlen sich manchmal nicht in der Lage, ihrem Kind ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Oder es fällt ihnen schwer, aufgrund ihrer Erkrankung angemessen auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen. In dieser Situation hilft der Kinder- und Jugendschutz Wolfsburg e. V. mit Patinnen oder Paten auf Zeit.

07.06.2018
Anzeige