Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburg
VfL Wolfsburg

Das 0:3 zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison gegen Dortmund zeigte ganz deutlich: Der VfL muss zwingend in Sachen Kader nachbessern. Neben einem neuen Flügelflitzer muss noch ein neuer zentraler Abwehrspieler her. Kritisch sieht auch Josuha Guilavogui zurzeit seine Situation beim VfL. Ein Abgang scheint möglich.

mehr
  • VfL: Noch kein Neuer in Sicht, Guilavogui denkt an Abschied
  • Kulturzentrum Hallenbad feierte buntes Sommerfest
  • Fan-Zoff sorgt für Hubschraubereinsatz
  • Wettbewerb der Feuerwehr mit historischen Handdruckspritzen
  • Beetle Sunshinetour: Käfer, Promis und eine Hochzeit
„Science & Art“-Festival
Alt, macht aber immer noch viel Spaß: Auch der Kicker-Tisch gehörte in der Bürgerhalle des Rathauses zum Angebot.

Beim „Science & Art“-Festival Phaenomenale dreht sich noch bis zum 27. August alles um das Spiel. Um das gute alte analoge Spiel wie Scrabble oder Kickern, aber auch um Computerspiele. Am Samstag verwandelten die Organisatoren vom Kulturwerk die Bürgerhalle des Rathauses zur Spielstadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Elektro-Offensive
VW-Markenchef Herbert Diess mit dem ID Buzz: Volkswagen hat sich für eine Serienproduktion des Modells entschieden.

Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. „Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen und trägt das Bulli-Fahrgefühl in die Zukunft“, sagte VW-Markenchef Herbert Diess am Samstag im kalifornischen Pebble Beach.

mehr
Eishockey
Letzter beim Gäuboden-Cup: Die Grizzlys (r. Jeff Likens) verloren bei den Straubing Tigers (l. Steven Zalewski) mit 3:5.

Am Ende ging die Kraft aus! Die Grizzlys Wolfsburg haben den Gäuboden-Cup auf dem letzten (!) Platz beendet. Gegen die Straubing Tigers unterlag Wolfsburg am Sonntagabend trotz einer Führung nach zwei Dritteln mit 3:5 (1:2, 2:0, 0:3). Für die Grizzlys trafen Jeff Likens, Brent Aubin und Jimmy Sharrow.

mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ortsratssitzung:
Verkehr in Sandkamp: Die Stellfelder Straße soll künftig für Lkw mit mehr als zwölf Tonnen gesperrt werden.

Seit Jahren kämpft der Ortsrat Kästorf/Sandkamp um Verkehrsberuhigung in beiden Ortsteilen. Jetzt hat man für Sandkamp einen wichtigen Teilerfolg erringen können. Die Verwaltung stellte am Donnerstag in öffentlicher Sitzung Pläne vor, wie in absehbarer Zeit der Ortskern speziell vom Lkw-Verkehr entlastet werden soll.

mehr
Goldener Stern
Wiedersehen: Ehemalige des Jugendclubs Contra Detmerode trafen sich im Goldenen Stern.

Vor 47 Jahren hatte sich der Jugendclub Contra gegründet, der 15 Jahre lang zahlreiche Aktivitäten organisierte. Am Samstag trafen sich viele Ehemalige in der Vorsfelder Gaststätte „Goldener Stern“.

mehr
Neue Mitarbeiterin im Velpker Rathaus
Verstärkung für die Flüchtlingsarbeit: Aziza Al-Radami (M.) ist neue Flüchtlingsbetreuerin in der Samtgemeinde Velpke. Künftig ist zu dem Thema ein enger Austausch mit Margrit Niemann vom DRK Grasleben geplant.

Licht und Schatten liegen oftmals dicht beieinander. Seit wenigen Wochen gibt es eine neue Flüchtlingsbetreuerin im Rathaus in Velpke. Die Stelle hat die Samtgemeinde geschaffen. Zugleich gibt es aus Sicht der Samtgemeinde deutlich zu wenig Geld vom Landkreis für die Betreuung von Flüchtlingen, so dass es zu einer Klage kommen könnte.

mehr
Was ist los in Wolfsburg?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

c2c0b2ce-85c3-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Feuerwehr-Einsatz auf dem Mittellandkanal

Große Aufregung am Sonntag in Rühen: Ein Frachtschiff auf dem Mittellandkanal meldete am Vormittag starken Rauch im Maschinenraum. Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte aus.

16.08.2017 - 21:27 Uhr

Erster offizieller Termin beim deutschen Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg: Am Mittwoch stand der fast komplette Kader es fehlte nur U-19-Nationalspielerin Meret Wittje im AOK-Stadion zum Mannschaftsfoto für die Saison 2017/18 bereit.

mehr
Handball: Oberliga
Getestet: Die VfL-Frauen spielten zweimal.

Zweimal trafen die Oberliga-Handballerinnen des VfL Wolfsburg in der Vorbereitung auf männliche B-Jugend-Teams, zweimal gab es Pleiten. Über dreimal 20 Minuten Spielzeit unterlag der VfL dem HSC Ehmen mit 33:34 (8:9, 22:25), sowie dem MTV Braunschweig mit 33:37 (12:11, 23:23).

mehr
RB Leipzig

Erst verlor Nationalstürmer Timo Werner am Samstag mit RB Leipzig beim FC Schalke 04 (0:2) - sein Foto wurde vor der Partie bei der Vorstellung der Spieler auf dem Videowürfel in der Veltins Arena als einziges nicht angezeigt - dann folgte einen Tag später ein Video, welches nun durch das Internet geht. Dort zu sehen: Polizisten, die Werner per Gesang verhöhnen.

  • Kommentare
mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Heiß begehrt: Zwei Frauen in  Clayton verkaufen die Schutzbrillen für zehn Dollar. Den Preis können sie verlangen, weil die Nachfrage so groß ist.
Great American Eclipse
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA

Der Countdown läuft: Noch ein paar Stunden, dann wird es in Teilen der USA ganz schön finster. Millionen Menschen erwarten mit Spannung die aufkommende Dunkelheit. Dafür machen sich viele auf den Weg gen Westen.

mehr
Angehörige eines Opfers berichtet
Ein Meer aus Trauernachrichten und Kerzen: Gedenken in Barcelona.
„Plötzlich erreicht der Terror die eigene Familie“

Jacqueline Jane Bartels aus Usedom ist familiär mit Luca Russo verbunden, einem der 14 Todesopfer des Anschlags von Barcelona. Sie beschreibt, wie die Schreckensnachricht die Familie erreichte.

  • Kommentare
mehr
Türkischstämmiger Autor Fall Akhanli: Anwalt rechnet nicht mit Auslieferung

Der türkischstämmige Schriftsteller Dogan Akhanli, der deutscher Staatsbürger ist, war am Sonnabend während seines Urlaubs in Granada festgenommen worden. Grundlage war ein Interpol-Gesuch der Türkei. Am Sonntag kam der Autor frei, darf aber Spanien zunächst nicht verlassen.

mehr
Die verschärften Spannungen zwischen Berlin und Ankara haben nach Angaben von Tourismuskonzernen bisher keine Spuren bei der Nachfrage nach Türkei-Reisen hinterlassen.
Tourismus
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht

Vor einem Monat verschärfte die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber der Türkei. Privatreisende rief Außenminister Gabriel zu erhöhter Vorsicht auf. Doch bisher reagieren Sonnenhungrige gelassen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Der Anschlag in Barcelona verängstigt viele Reisende. Sind die europäischen Metropolen noch sichere Ziele?
Nach dem Terror in Spanien: Was Reisende wissen sollten

Terroranschlag in Barcelona: Kann ich meine Reise jetzt stornieren?  Gibt es für Touristen Einschränkungen vor Ort? Was bedeutet der Anschlag für Kreuzfahrt-Reisende? Ein Überblick.

  • Kommentare
mehr
Tourismus Zelt mit Doppelbett - Campingplätze bieten zunehmend Komfort

Zelten ist längst nicht mehr nur Isomatte, Schlafsack und klamme Klamotten bei Regen. Immer mehr Zeltplätze setzten auf Komfort und Luxus. "Glamping" heißt der Trend.

  • Kommentare
mehr